„Wir haben in Koblach sicher keine Briefwahlkarten gesammelt“

Zu spät abgegebene Wahlkarten im Koblacher Rathaus als Missgeschick. VN

Zu spät abgegebene Wahlkarten im Koblacher Rathaus als Missgeschick. VN

Koblach, Feldkirch Eine Meldung der Rechercheplattform „addendum“, wonach am Wahlsonntag in Koblach 36 Wahlkarten nicht ausgezählt werden konnten, hat mächtig Staub aufgewirbelt. Die Karten sollen im Koblacher Gemeindeamt gesammelt und deutlich zu spät in der Bezirkswahlbehörde in Feldkirch abgelief

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.