Von Sophia, David und Yusuf

von melanie fetz
Was die Namenswahl angeht, setzen die Vorarlberger auf traditionelle Namen mit wenigen Silben.

Was die Namenswahl angeht, setzen die Vorarlberger auf traditionelle Namen mit wenigen Silben.

Silben und Migration wirken sich auf Vornamenwahl aus.

Schwarzach Die Vorarlberger mögen es kurz und biblisch: Sophia und David waren hierzulande im Jahr 2016 die beliebtesten Babynamen, wie aus der jüngst veröffentlichten Statistik des Landes hervorgeht. Auch Emma und Anna sowie Luis und Paul haben es im vergangenen Jahr wieder einmal auf das Stockerl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.