2,5 Prozent mehr Gehalt für öffentlich Bedienstete

Bregenz Das Land Vorarlberg und der Gemeindeverband haben sich am späten Mittwochnachmittag mit den zuständigen Gewerkschaften auf einen Gehaltsabschluss für Landes- und Gemeindebedienstete sowie Mitarbeiter der Landeskrankenhäuser geeinigt. Wie Wolfgang Stoppel, Landesvorsitzender der Gewerkschaft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.