Kurzer Wahlkartenprozess

von Michael Prock
VN-Bericht vom 10. Oktober 2015.

VN-Bericht vom 10. Oktober 2015.

Einige Zeugen müssen doch nicht bei Prozess um Bludenzer Wahlwiederholung erscheinen.

Feldkirch Lange Untersuchung, kurzer Prozess. Am 29. März 2015 musste in Bludenz eine Stichwahl entscheiden, wer Bürgermeister wird: Amtsinhaber Mandi Katzenmayer (ÖVP) oder Mario Leiter (SPÖ). Die Geschichte ist bekannt: Nach Ungereimtheiten bei den Wahlkarten hob der Verfassungsgerichtshof die Wah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.