„Diebische Elstern“ hinter Gittern

Zwei junge Italienerinnen stehen unter dem Verdacht des Serieneinbruchs.

schwarzach Seit Ende November 2017 wurden in Vorarlberg vermehrt Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser und Wohnungen verübt. Dabei sind von Zeugen in den Tatortbereichen mehrfach zwei junge Frauen wahrgenommen worden, die mit einem silberfarbenen Klein-Pkw mit italienischem Kennzeichen unterwegs waren.

A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.