Land vollzog das Höchstgerichtsurteil

Bregenz Nachdem der Verfassungsgerichtshof einen Punkt der Vorarlberger Mindestsicherungsverordnung aufgehoben hat, zog das Land nun die juristischen Konsequenzen. Im ersten Landesgesetzblatt des Jahres heißt es: „Kundmachung der Landesregierung über die Aufhebung einer Wortfolge in § 14 Abs. 12 der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.