79 erhalten Heimopferrente

von Michael Prock

Volksanwälte fordern Ausweitung auf Krankenanstalten.

Bregenz Viele Erziehungsheime waren einst alles andere als Orte für eine behütete Kindheit. Seit Jahren bemühen sich offizielle Stellen, Menschen für die erlittenen Qualen zumindest finanziell zu entschädigen. Im vergangenen Jahr führte die damalige Bundesregierung zudem eine Heimopferrente ein. Wer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.