Neue Betriebe verlangen Vorleistungen: Dornbirn baut Infrastruktur aus

Für das Bauen in Betriebsgebieten muss die Stadt teure Vorleistungen erbringen. Im Bild der Neubau der Firma Blum im Wallenmahd. HA

Für das Bauen in Betriebsgebieten muss die Stadt teure Vorleistungen erbringen. Im Bild der Neubau der Firma Blum im Wallenmahd. HA

Dornbirn Die größte Stadt des Landes ist nach wie vor ein attraktiver Standort für Unternehmen. Große Betriebe wachsen derzeit in den Betriebsgebieten Süd und Nord in die Höhe. Bevor allerdings gebaut werden kann, muss die Stadt die Flächen mit Straßen, Kanälen und anderen Versorgungseinrichtungen e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.