Sibirische Kälte für Anfänger

von Jakob Lorenzi
Bei minus 46°C gefriert auch der Atem. 

Bei minus 46°C gefriert auch der Atem. 

Als Vorarlberger in der eisigsten Großstadt der Welt.

Schwarzach, Jakutsk Minus 67°C hat es zurzeit im sibirischen Jakutien. Dort sind die Menschen derart kalte Winter gewohnt. Ich erinnere mich noch gut an meine Studienzeit an der Universität in der Hauptstadt Jakutsk, wo ich ein Semester Russisch lernte. Mir fiel es schwer, mich den damals eisigen Te

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.