Vorarlberger, über die man spricht. Corinna Heinzle (18)

Tanz auf sozialem Parkett

Corinna Heinzle engagiert sich beruflich und privat.

bregenz Bestimmte berufliche Pläne hatte Corinna Heinzle nicht. Für sie war nur eines wichtig: „Ich wollte mit Menschen arbeiten.“ Inzwischen hat die junge Frau gefunden, was sie suchte. Sie wird im Herbst an der Fachhochschule Vorarlberg Soziale Arbeit studieren. Ein bisschen Berufserfahrung holt s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.