Schwarze stellen in Land und Stadt die Weichen

Einstimmigkeit im Parteivorstand: Barbara Schöbi-Fink wird Schullandesrätin.

Einstimmigkeit im Parteivorstand: Barbara Schöbi-Fink wird Schullandesrätin.

In Bregenz und Feldkirch wurden Montagabend Entscheidungen getroffen.

Feldkirch Erwartungsgemäß wurde Barbara Schöbi-Fink (57) vom Parteivorstand mit LH Markus Wallner als Nachfolgerin von Bildungslandesrätin Bernadette Mennel (58) einstimmig nominiert. Die Bregenzerwälder Abgeordnete Martina Rüscher (45) stieß im Landesparteivorstand als künftige Vizepräsidentin des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.