Höhere Taxe gefordert

Das ist ÖVP-Willkür und mit nichts zu begründen. Es werden 300 Arbeitsplätze und zusätzliche Wertschöpfung verhindert. Die Wirtschaftspartei ÖVP schadet unserem Standort. Norbert Loacker, Vorsitzender des ÖGB Vorarlberg

Das ist ÖVP-Willkür und mit nichts zu begründen. Es werden 300 Arbeitsplätze und zusätzliche Wertschöpfung verhindert. Die Wirtschaftspartei ÖVP schadet unserem Standort. Norbert Loacker, Vorsitzender des ÖGB Vorarlberg

Ausgleichstaxe: Der ÖGB-Chef glaubt, dass sich Betriebe freikaufen.

Schwarzach Rund 30 Prozent der Vorarlberger Unternehmen erfüllen die vorgeschriebene Quote zur Anstellung von Menschen mit Behinderung. Der Rest muss Strafen zahlen, und zwar zwischen 251 und 374 Euro pro offener Stelle und Monat. Für Vorarlbergs ÖGB-Chef Norbert Loacker ist das zu wenig. Er ist übe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.