Bürs beteiligt sich an neuem Kraftwerk

Bürs Die Bürser Gemeindevertretung hat eine Beteiligung als Gesellschafter an der Kleinkraftwerk Alvierbach GmbH mit 1,2 Prozent Geschäftsanteil mehrheitlich beschlossen. Da eine Finanzierung aus dem laufenden Budget nicht möglich ist, muss die Beteiligung aus der Energierücklage finanziert werden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.