Da bleibt mehr als nur ein flüchtiger Eindruck

Lustig, ernst, geheimnisvoll: Die „Blaumänner“ zeigen in ihrer spektakulären Show viele Gesichter. Aber alle sind durchwegs sympathisch. vn/paulitsch

Lustig, ernst, geheimnisvoll: Die „Blaumänner“ zeigen in ihrer spektakulären Show viele Gesichter. Aber alle sind durchwegs sympathisch. vn/paulitsch

bregenz Es ist schon ein echtes Spektakel, das die „Blaumänner“ da auf die Bühne bringen. Doch Matt Goldman, Phil Stanton und Chris Wink können als „Blue Man Group“ nicht nur laut und schrill, sondern auch berührend komisch sein. Bei ihrem ersten Auftritt im Bregenzer Festspielhaus am Dienstagabend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.