Kritik an geplanter Einführung von Studiengebühren

Bei der Landtagssitzung am Mittwoch wurde fleißig debattiert.  VN-steurer

Bei der Landtagssitzung am Mittwoch wurde fleißig debattiert.  VN-steurer

bregenz „Ein Viertel der Studierenden hat finanzielle Schwierigkeiten“, begründete Nina Tomaselli (Grüne) ihre Anfrage: „Teuer ist das Studentenleben“. Und kritisierte den Plan von Bildungsminister Heinz Faßmann (VP), Studiengebühren einzuführen. „Warum? Um alles noch teurer zu machen?“, fragte sie.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.