Personalhäuser in der Planung

Die alten Personalhäuser der Stadt werden einem Neubauprojekt weichen. Baustart ist im kommenden Jahr.  ha

Die alten Personalhäuser der Stadt werden einem Neubauprojekt weichen. Baustart ist im kommenden Jahr.  ha

Dornbirn Feuchte Wände, mehrere leere Wohnungen, ramponierte Solaranlage: Die städtischen Personalhäuser östlich des Campus V sind marode. Nächstes Jahr sollen sie durch vier Neubauten ersetzt werden. 2018 sind im Budget nun 400.000 Euro für die konkreten Planungen der ersten Bauetappe vorgesehen. V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.