Menschen von Nebenan. Ihr Alltag, ihre Sorgen, ihre Wünsche

Der Mann, der drei Mal tot war

von Heidi Rinke-Jarosch
Lucia hat Lust, mit ihrem Opa Erich Wüstner eine Partie „Mensch ärgere dich nicht“ zu spielen.  HRJ

Lucia hat Lust, mit ihrem Opa Erich Wüstner eine Partie „Mensch ärgere dich nicht“ zu spielen.  HRJ

Erich Wüstner ist im Leben angekommen und jederzeit bereit zu gehen.

LUSTENAU „Ein Mensch ist gestorben, damit ich weiterleben kann. Ich empfinde große Dankbarkeit.“ Vier Jahre ist es her, dass in Erich Wüstners Körper die Niere eines verstorbenen Organspenders eingepflanzt wurde. Seit vier Jahren muss er nicht mehr zur Dialyse. „Drei Mal pro Woche Blutwäsche war ext

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.