Höchst investiert in Straßenbau

Höchst Knapp eine Million Euro investiert die Gemeinde Höchst heuer in den Neubau und die Erhaltung von Gemeindestraßen. „Etwa 200.000 Euro beträgt der Anteil am erforderlichen weiteren Umbau der Kreuzung vor dem Zollamt“, so Bürgermeister Herbert Sparr. Heuer stehen die Grenzstraße sowie ein möglic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.