VN-Interview. Landeshauptmann Markus Wallner (50, ÖVP) über die Zukunft des Hochwasserschutzprojekts Rhesi

„Ich erwarte mir ein Ja“

von Michael Prock
Der Speichersee habe in der Regierung zu Knatsch geführt, sagt Wallner.  VN/Steurer

Der Speichersee habe in der Regierung zu Knatsch geführt, sagt Wallner.  VN/Steurer

Der Landeshauptmann warnt vor Verzögerungen beim Hochwasserschutzprojekt Rhesi.

Bregenz Landeshauptmann Markus Wallner hat vergangenes Jahr das Hochwasserschutzprojekt Rhesi zur Chefsache erklärt. Momentan stockt das Projekt, 90 Nutzungsberechtigte in Koblach haben gegen die aktuellen Pläne gestimmt – ihr Votum ist aber nicht bindend. Für Wallner steht deshalb fest, wie die Kob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.