Lehrer trafen sich mit ihrer Landesrätin

Sofortige Maßnahmen gegen Lehrermangel gefordert.

Bregenz Der Aufschrei unter den Pflichtschullehrervertretern war groß, als die neue Schullandesrätin Barbara Schöbi-Fink (ÖVP) in den VN erklärte, dass sie die Qualität der Mittelschulen verbessern möchte. Manche lasen, dass die Qualität von Mittelschulen nicht an jene der Gymnasien heranreiche. Per

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.