„Die Straße frisst deine Seele“

von Martina Kuster
Das obdachlose Paar vor seiner notdürftigen Behausung. Hier leben die beiden seit mehreren Monaten.    VN/ Kuster

Das obdachlose Paar vor seiner notdürftigen Behausung. Hier leben die beiden seit mehreren Monaten.    VN/ Kuster

Obdachlose leiden besonders unter der Kälte. Ein Paar hat die eisigen Nächte mit leichten Erfrierungen überlebt.

Feldkirch Sie sehnen sich nach dem Sommer und seinen lauen Nächten. Dann können sie wieder in einer Wiese unter dem funkelnden Sternenhimmel schlafen. „Das hat was Romantisches“, findet Sarah* (39), die mit ihrem Freund Benedikt* (34) ins Caritas Café gekommen ist, um einen Tee zu trinken. Das Paar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.