Nun meldet sich Ikea zu Wort

von Michael Prock
Ikea schaltet sich nun in die Diskussion um die eigene Ansiedlung ein.  Reuters

Ikea schaltet sich nun in die Diskussion um die eigene Ansiedlung ein.  Reuters

Der Möbelriese richtet einen offenen Brief an die Lustenauer.

Lustenau Die Beziehung zwischen Ikea und Lustenau gestaltet sich bekanntlich nicht friktionsfrei. Das Möbelgeschäft möchte nach Lustenau, der Bürgermeister unterstützt dies. Doch der Gegenwind ist groß. Eine Bürgerinitiative hat rund 3200 Unterschriften für eine Volksabstimmung gesammelt. Somit wird

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.