Mehr Fläche und Pumpen gegen Hochwasser

Skeptiker des Rhesi-Projekts vertrauen der Technik nicht. Mähr kontert den Kritikern.

St. Margrethen, Koblach Das geplante Hochwasserschutzprojekt Rhein-Erholung-Sicherheit (Rhesi) erhitzt die Gemüter. Die Skeptiker – viele davon unter den Nutzungsberechtigten von Koblacher Gemeindegutflächen – sträuben sich gegen die Dammabrückungen und wollen das Projekt in vorgesehener Form zu Fal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.