Plädoyer gegen Ausgrenzung

Moderne Aidstherapien minimieren Ansteckungsrisiko.

Bregenz „Wer behandelt wird, ist nicht mehr infektiös. Diese Botschaft scheint noch nicht angekommen zu sein. Deshalb teilt das mit.“ Fast schon flehentlich klang die Bitte, die Jean-Luc Tissot im Rahmen einer Pressekonferenz der Aidshilfe äußerte. Denn solches Unwissen bereitet nach wie vor den Näh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.