Kommentar

Johannes Huber

Was Glawischnig anrichtet

Ex-Grünen-Chefin Eva Glawischnig ist zu einem Glücksspielkonzern gewechselt. Warum nicht gleich zur Atomlobby? Oder zu einem Agrarkonzern, der mit genmanipuliertem Saatgut experimentiert? Angesichts des langjährigen Umgangs der ehemaligen Politikerin und ihrer Partei mit diesen Branchen wäre das kei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.