Die Geschichte des Landes in Bildern. 1799 – Die Schlacht bei Feldkirch

1799 – Die Schlacht bei Feldkirch

von Simone Drechsel
Zwar nicht bei der Schlacht bei Feldkirch, aber bei der Verteidigung der Heimat gegen die Franzosen fiel der deutsche Dichter Theodor Körner (1791–1813). Hier zu sehen ist der Körnerstein auf dem Zanzenberg in Dornbirn.

Zwar nicht bei der Schlacht bei Feldkirch, aber bei der Verteidigung der Heimat gegen die Franzosen fiel der deutsche Dichter Theodor Körner (1791–1813). Hier zu sehen ist der Körnerstein auf dem Zanzenberg in Dornbirn.

Feldkirch Als General André Masséna mit 17.000 Soldaten von der Schweiz und Liechtenstein kommend anrückte, hatte der Kommandant von Feldkirch, General Franz von Jellachich, gerade einmal 4000 Landesverteidiger zur Verfügung. Da die Stadt trotzdem nicht zu Verhandlungen bereit war, begannen am 6. Mä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.