Ärzte fürchten den Pflegenotstand

Die Reform der Pflegeausbildung schafft Unsicherheit. kh Dornbirn

Die Reform der Pflegeausbildung schafft Unsicherheit. kh Dornbirn

Gesundheitslandesrat Christian Bernhard steht in der Diplomausbildung zur Kooperation mit der FH.

feldkirch Die Befürchtung, dass es zu einem Pflegenotstand kommen könnte, ist groß. So groß, dass sich die Primarärzte des Landeskrankenhauses Feldkirch zu einer schriftlichen Stellungnahme genötigt fühlten. Adressaten waren neben Landeshauptmann Markus Wallner auch Gesundheitslandesrat Christian Be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.