Feuer und Flamme für Wasser

Am Weltwassertag wird auch ein interaktives Ausstellungsstück in der inatura eröffnet.

Dornbirn „Eigentlich gibt es kaum etwas Schöneres auf Erden als Durst, den man stillen kann. Drei Tage Wüste ohne Getränke und dann einen Eimer Wasser, das ist der Himmel auf Erden“, sagte der britische Offizier, Archäologe, Geheimagent und Schriftsteller Thomas Edward Lawrence vor knapp 100 Jahren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.