VN-Gespräch. Vorarlbergs Flüchtlingskoordinator Anton Strini (63)

Sparen am falschen Ort

von Michael Prock

Flüchtlingskoordinator Strini warnt vor Kürzungen im Integrationsjahr.

Bregenz Das offizielle Vorarlberg ist stolz auf diese Zahlen. Anfang 2015 hatten 430 Menschen aus den klassischen Flüchtlingsnationen einen Job, also Menschen, die etwa aus Afghanistan, Syrien und dem Irak stammen. Mittlerweile ist die Zahl auf über 1500 gestiegen, was vor allem an den Programmen zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.