„Ich war immer auf der Hut“

von Martina Kuster
Manfred Stadelmann wagte es lange nicht, seine Homosexualität offen zu leben.  Kuster

Manfred Stadelmann wagte es lange nicht, seine Homosexualität offen zu leben.  Kuster

Manfred Stadelmann liebt einen Mann. Er erlebte noch die Zeit, als die Polizei Jagd auf Homosexuelle machte.

Andelsbuch Er war zwölf Jahre alt, als der Bub aus Alberschwende bemerkte, dass ihn Männer faszinieren. Junge Handwerker, die im Nachbarhaus arbeiteten, lösten bei dem Buben eine Sehnsucht nach körperlicher Nähe aus. „Das waren die ersten Gefühle in diese Richtung“, erinnert sich Manfred Stadelmann

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.