Arbeiten am Kurhaus gehen weiter

Koblach Nach einem sondierungsbedingten Stopp im Herbst sollen die Arbeiten beim ehemaligen Kurhaus Adler in Kürze fortgesetzt werden. „Die Untersuchungen haben zu Verzögerungen geführt,  wir sind aber bemüht, mit den Professionisten einen Baustart im Frühling zu erreichen“, erklärt Baumeister Alexa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.