Neuer Standort für Schlachthof im Gespräch

von Michael Prock
Neben der Landwirtschaftsschule in Hohenems könnte auch ein Schlachtbetrieb entstehen.  VN

Neben der Landwirtschaftsschule in Hohenems könnte auch ein Schlachtbetrieb entstehen.  VN

Dieter Egger bringt Standort bei Landwirtschaftsschule ins Spiel.

Hohenems 3000 Kälber werden derzeit jedes Jahr lebend aus dem Land transportiert, um woanders geschlachtet werden zu können. Die Gründe sind bekannt: Vorarlbergs Landwirtschaft ist auf Milch ausgerichtet, männliche Kälber daher in diesem Bereich nicht zu gebrauchen. Außerdem sind Kühe regelmäßig trä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.