VN-TIERSCHUTZPREIS 2018. Anmeldungen bis einschließlich 30. Mai 2018

Sensible Stiere im Land behalten

Auf dem Hof der Tierschutzpreisträger 2017, Familie Karlheinz Marte in Röthis, wird liebevoller Umgang mit den Stieren gelebt.

Auf dem Hof der Tierschutzpreisträger 2017, Familie Karlheinz Marte in Röthis, wird liebevoller Umgang mit den Stieren gelebt.

Vielen vorbildlichen Vorarlberger Betrieben liegt das Wohl der gefühlvollen Tiere am Herzen.

SCHWARZACH In den beiden Kategorien „Besonderes ehrenamtliches Engagement“ und „Vorbildlicher beruflicher Umgang“ für und mit Haus-, Wild- und Landwirtschaftstieren wird auch heuer wieder der Vorarlberger Tierschutzpreis verliehen. Alle Tierfreunde haben bis zum 30. Mai die Möglichkeit, ihre Projekt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.