Salvatorianer verlassen das Leiblachtal

von Michael Gasser
Kein Nachwuchs: Die Salvatorianer haben entschieden, den Standort Lochau-Hörbranz in den nächsten Jahren zu schließen. steurer

Kein Nachwuchs: Die Salvatorianer haben entschieden, den Standort Lochau-Hörbranz in den nächsten Jahren zu schließen. steurer

Salvatorkolleg Lochau-Hörbranz vor Schließung.

Lochau „Es ist eine Entscheidung, die uns und vielen in der Umgebung weh tut“, sagt Pater Wolfgang Sütterlin (60) im Gespräch mit den VN. Die prekäre personelle Situation lasse keine Wahl. „Was den Nachwuchs betrifft, schaut es schlecht aus“, bringt der Pater die Misere auf den Punkt. Die Salvatoria

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.