Kinderonkologe immer noch dringend gesucht

Bei einer Infoveranstaltung war auch Bernd Ausserer unter den Zuhörern. vn/hartinger

Bei einer Infoveranstaltung war auch Bernd Ausserer unter den Zuhörern. vn/hartinger

Ehemaliger Primar steht laut Stadt Dornbirn nicht mehr zur Verfügung.

Dornbirn Einigermaßen überrascht reagierte der Dornbirner Spitalsreferent Martin Ruepp auf die von Christoph Waibel (FPÖ) in der Landtagssitzung am Mittwoch getätigte Aussage, wonach der langjährige Leiter der Kinderstation im städtischen Krankenhaus, Bernd Ausserer, bereit sei, wieder als Onkologe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.