WAS WURDE AUS . . .? Pfarrvikar Militärdekan i. R. Konsistorialrat Mag. Otto Krepper (67)

„Ein Hirte statt ein Verwalter sein“

„Ich bin für die ,nachgehende Seelsorge‘.“   VN/Paulitsch

„Ich bin für die ,nachgehende Seelsorge‘.“   VN/Paulitsch

Aktiv als Pfarrvikar in Sulzberg/Thal und Langen – Bergwandern als Ausgleich.

HARD „Ich fühle mich als Ansprechpartner für alle, die mit der Kirche rechtliche oder einstellungsmäßige Schwierigkeiten haben“, führt der ehemalige Vorarlberger Militärdekan Otto Krepper (67) im Gespräch mit den VN aus.

Und weiter: „Die Auffassung von Seelsorge ist charakterisiert durch eine  ,nachg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.