Vorarlberger, über die man spricht. Jutta Andorfer (54)

Ein Gesicht zu 1450

Als Gesundheitsberaterin ist ihr Fachwissen gefragt.

feldkirch Nach 25 Jahren als Kinderkrankenschwester wollte sie keinen Job mehr im Spital. Aber genau dort fand Jutta Andorfer den Anstoß zu ihrer neuen Tätigkeit. „Während eines Krankenbesuchs fiel mir das Plakat auf, mit dem die Gesundheitshotline 1450 beworben wird“, erzählt sie. Ihr erster Gedank

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.