Neos kritiseren neue Raumordnung, FPÖ mahnt zur Balance

Bregenz In einer Feststellung sind sich alle einig: Grund und Boden ist in Vorarlberg ein seltenes Gut, Flächen – gerade im Rheintal – sind begrenzt. So gesehen sei es höchst an der Zeit, dass die Landesregierung eine neue Raumordnung erstellt hat. Konkret: ein neues Raumplanungsgesetz und ein neues

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.