Die Geschichte des Landes in Bildern. Schattenburg

Die Schattenburg: das Wahrzeichen von Feldkirch

von Simone Drechsel
Im Jahr 1912 wurde der „Museums- und Heimatschutz-Verein für Feldkirch und Umgebung“ gegründet.   Helmut Klapper, Postkartensammlung, Vorarlberger Landesbibliothek

Im Jahr 1912 wurde der „Museums- und Heimatschutz-Verein für Feldkirch und Umgebung“ gegründet.   Helmut Klapper, Postkartensammlung, Vorarlberger Landesbibliothek

Feldkirch Der Name der Burg kommt von „schaten“ und bedeutet Schutz. Zu diesem Zweck wurde die Burg auch von Graf Hugo I. von Montfort um 1200 erbaut und war bis 1390 der Stammsitz der Grafen von Montfort. Danach kam sie in den Besitz der Habsburger. Mehrfach zerstört und wiederaufgebaut, um- und au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.