Dem Feuerbrand die Stirn geboten

von Klaus Hämmerle
Jens Blum ist zuversichtlich, vom Feuerbrand nicht zu stark geschädigt worden zu sein.  VN/Steurer

Jens Blum ist zuversichtlich, vom Feuerbrand nicht zu stark geschädigt worden zu sein.  VN/Steurer

Trotz idealer Infektionsbedingungen scheint Totalschadengefahr im Obstbau gebannt.

Bregenz Es war einer der wärmsten je gemessenen April. Fast täglich sprang die Quecksilbersäule auf 25 Grad und mehr. Und das zu einer Zeit, in der Tausende Obstbäume blühten. In der Bodenseeregion läuten bei diesen Bedingungen seit über zwei Jahrzehnten die Alarmglocken: höchste Feuerbrandgefahr. Z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.