Die wilden Seiten des Rheintals

„Wildes Leben im Rheintal“: Bei den geführten Streifzügen gibt es nicht nur Feld­hasen zu beobachten.  VN/Steurer

„Wildes Leben im Rheintal“: Bei den geführten Streifzügen gibt es nicht nur Feld­hasen zu beobachten.  VN/Steurer

VN-Leser gehen gemeinsam mit der Vorarlberger Jägerschaft auf Pirsch.

Schwarzach Vorarlberg ist wild. Sehr wild sogar. Auch wenn man manche Wildtiere beim Spazierengehen nicht oder nur selten zu Gesicht bekommt, sind sie doch überall: die Steinböcke im Hochgebirge, die Kormorane am Bodensee, die Kiebitze am Alten Rhein oder die Feldhasen im Ried.

Die VN laden ihre Lese

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.