Rauchen und soziale Ungleichheit

Bei Jugendlichen ohne Pflichtschulabschluss ist der Raucheranteil extrem hoch.

SCHWARZACH Man könnte glauben, Bildung bewahre vor Tabakkonsum: 55,7 Prozent der stellungspflichtigen Männer, die über keinen positiven Pflichtschulabschluss verfügen, greifen regelmäßig zur Zigarette. Bei allen mit einem solchen Abschluss sind es österreichweit 41,8 Prozent und bei Maturanten überh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.