ÖBB-Manager geht in den Ruhestand

Bahnhofs- und Liegenschaftsmanager Franz Vögele vor seinem Büro in Bludenz.  VN/JS

Bahnhofs- und Liegenschaftsmanager Franz Vögele vor seinem Büro in Bludenz.  VN/JS

Bludenz Der Bahnhofs- und Liegenschaftsmanager der ÖBB in Vorarlberg, Franz Vögele, geht nach 43 Jahren Dienstzeit mit Jahresende in den Ruhestand. Der Manager ist seit 2000 hauptverantwortlich für die 34 Vorarlberger Bahnhöfe und Liegenschaften und Gebäude mit einem Gesamtumfang von 182.000 Quadrat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.