Die Hoffnung lebt wieder

von Marlies Mohr
Sollte die Gegenwehr von Eltern und anderen Sympathisanten doch nicht umsonst gewesen sein? Die getätigten Aktivitäten lassen jedenfalls hoffen. vn/hartinger

Sollte die Gegenwehr von Eltern und anderen Sympathisanten doch nicht umsonst gewesen sein? Die getätigten Aktivitäten lassen jedenfalls hoffen. vn/hartinger

Assistenzärztin beginnt im Oktober onkologische Teilausbildung in Innsbruck.

Dornbirn Im Bemühen um den Erhalt des kinderonkologischen Schwerpunkts im Krankenhaus Dornbirn konnte offenbar ein nächster wichtiger Schritt gesetzt werden. Wie Gesundheitslandesrat Christian Bernhard auf VN-Nachfrage bestätigte, wurde dem Stadtspital eine zusätzliche pädiatrische Ausbildungsstelle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.