„Abschiebung ist eine Katastrophe“

Die Familie Osaghea steht vor der Abschiebung nach Nigeria. Alle Versuche, es zu verhindern, schlugen bislang fehl. vn/steurer

Die Familie Osaghea steht vor der Abschiebung nach Nigeria. Alle Versuche, es zu verhindern, schlugen bislang fehl. vn/steurer

Kaum noch Chancen für den achtjährigen Edison und seine Familie.

Dornbirn Jeffrey Osaghea (42) ist ein Baum von einem Mann. Als er am vergangenen Freitag das Landhaus in Bregenz verließ, hatte aber auch er Tränen in den Augen. Die Chancen, seine Familie vor der Abschiebung nach Nigeria zu bewahren, schwinden zusehends, sind praktisch kaum noch vorhanden. Ein von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.