Das aktuelle Recht
Dr.
Lieselotte Mucciolo-Madler

Motorradunfall ohne Schutzkleidung

In einer aktuellen Entscheidung befasste sich der Oberste Gerichtshof (OGH) mit der Frage, ob das Nichttragen von adäquater Motorradschutzkleidung auch bei kurzen Überlandfahrten ein anspruchsverkürzendes Mitverschulden begründet.

Schutzmaßnahmen zur eigenen Sicherheit. Nach wie vor gibt es keine ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.