Neue Präsidentin für die Lebenshilfe

Gabriele Nußbaumer (r.) freut sich, dass ihr Vorschlag, Adriane Feurstein zur Nachfolgerin zu wählen, von Erfolg gekrönt war. Lebenshilfe

Gabriele Nußbaumer (r.) freut sich, dass ihr Vorschlag, Adriane Feurstein zur Nachfolgerin zu wählen, von Erfolg gekrönt war. Lebenshilfe

Adriane Feurstein wurde einstimmig in dieses Amt gewählt.

Götzis Adriane Feurstein (61), Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, ist die neue Präsidentin der Lebenshilfe Vorarlberg. Die Wahl erfolgte einstimmig. Feurstein folgt Gabriele Nußbaumer (61) nach, die, wie berichtet, insgesamt zehn Jahre an der Spitze der Organisation stand. Feurstein hat a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.