Militärreform trifft Vorarlberg

Die Zahl der Soldaten in Vorarlberg bleibe gleich, sagt FPÖ-Wehrsprecher Bösch. Er ortet eine Stärkung des Bundesheers. VN/HArtinger

Die Zahl der Soldaten in Vorarlberg bleibe gleich, sagt FPÖ-Wehrsprecher Bösch. Er ortet eine Stärkung des Bundesheers. VN/HArtinger

Umstrukturierung bringt zusätzliche Kompanie in Bregenz, aber keine vierte in Bludesch.

Bregenz, Wien Das Militär ändert wieder seine Struktur. Das hat der Ministerrat am Mittwoch abgesegnet. Künftig soll es beim österreichischen Bundesheer zwei statt vier Führungskommandos geben. Die Details zu den einzelnen Bundesländern werden in den nächsten Tagen fixiert, bestätigt FPÖ-Wehrspreche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.