Vier Millionen für ein neues Vereinshaus

Brandner investieren kräftig in ihre Infrastruktur.

Brand Gewälzt wird das Vorhaben schon länger. Jetzt, nachdem sich eine Arbeitsgruppe ein Jahr lang damit beschäftigt hat, liegen die Fakten auf dem Tisch. Die Brandner bekommen im Zentrum der Berggemeinde bis 2020 ein neues Vereinshaus. In dem neuen Gebäude sollen Feuerwehr, Bergrettung, Trachtenkap

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.