VN-Interview. Karl Steininger (52), Volkswirt an der Universität Graz

„Anreize alleine sind zu wenig“

von Michael Prock
Steininger ist überzeugt: Extrem­wetter­ereignisse werden zunehmen.  Furgler

Steininger ist überzeugt: Extrem­wetter­ereignisse werden zunehmen.  Furgler

Experte Steininger spricht über Push- und Pullfaktoren im Kampf gegen den Klimawandel.

Bregenz Die Diskussion um den Klimawandel ist zwar allgegenwärtig, dennoch abstrakt. Karl Steininger von der Universität in Graz ist als renommierter Experte in Wirtschafts- und Klimafragen in der Lage, die konkreten Auswirkungen des globalen Klimawandels zu erläutern. Dies tut er für die UNO, tat e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.